Claymore Schwerter 

Ref. 50589

318,37 € 353,74 € -10%
Versandfertig in 20 Werktage

Claymore functional sword with an excellent balance. SHARP BLADE. Made of springsteel 60CrMnA with a hardness of 48-52 HRC. Blade width at tip 3,25 cm, blade thickness at tip 0,40 cm

Ref. 51635

230,00 €
Versandfertig in 10-15 Werktage

Replikat des Schwertes des Bruce-Clans. Die lange Klinge hat einen abgeflachten Querschnitt und ist aus gehärtetem Hartstahl. Der lange Griff ist aus Holz und mit Kordel umwickelt, um einen guten Griff zu gewährleisten.

Ref. 51733

263,90 €
Versandfertig in 10-15 Werktage

Claymore is a double edged sword which required both hands to be wielded. Its long hilt (at least one-quarter of the weapon´s total length) allowed the user to handle it without having to force the maneuvers or grab it by the base of the blade. It was used in combat on foot, designed to effectively attack plate armour and chainmail. They were used and...

Ref. 52439

79,19 € 87,99 € -10%
September halbe Lieferung

Claymore Scottish Schwert mit Edelstahlklinge. Griff aus Holz, Messingknopf und Schutzhaube.

Ref. 51626

295,99 €
Versandfertig in 10-15 Werktage

Zweihändiges Schwert mit Klinge aus Kohlenstoffstahl. Der Griff und die Spitze der Klinge sind mit Leder bezogen. Gesamtlänge 155 cm.

Showing 1 - 5 of 5 items

Das Claymore-Schwert kann mit beiden Händen wie Schwert oder Breitschwert verwendet werden. Es hat eine doppelte Kante, einen übergroßen Griff und einen Falken, der es erlaubt, sich in Abwesenheit eines Schildes zu verteidigen. Ihre größte Tugend war genau das: Blockieren Sie die Schläge des Gegners. Der Griff ist das Hauptmerkmal

Es wird angenommen, dass der Name Claymore aus dem Gälischen stammt, was großes Schwert bedeutet, obwohl es auch ein Schwert mit zwei Händen bedeuten kann. Es wurde in den Kriegen zwischen Englisch und Schottland zwischen dem Jahr 1330 und 1700 ständig verwendet. Es war etwas kleiner als andere Schwerter der damaligen Zeit, wodurch es leichter und handlicher wurde

Es hatte auch Vorteile, wenn es darum ging, die Gegner durch das Cross-Guard-Design zu entschärfen. Er maß einst anderthalb Meter mit einem Griff von etwa 30 Zentimetern und 2,5 Kilogramm Gewicht. Es hatte den Griff in erneuerter Form und eine Wache mit geraden, nach vorne geneigten Armen, die in Kreuzen endeten