Entdecken Sie +400 PRODUKTE mit Rabatten von bis zu 35% in "ANGEBOTE"


Japanische Waffen

Die Japaner hatten eine sehr große Auswahl an Waffen. Das bekannteste ist das Katana-Schwert, ein authentisches Kunstwerk, das mit seiner Kultur, seinen Werten und Traditionen verbunden ist. Neben dem Katana hatten sie noch viel mehr Waffen in ihrem Arsenal:

Bo: Ein Stock, fast zwei Meter lang und etwa 3 cm breit. In der Regel von Fischern verwendet, aber auch auf sehr effektive Weise als Waffe eingesetzt
Bokken Im Grunde ein hölzernes Katana, sehr beliebt in der Muromachi-Zeit
Eku: Es stammt aus den Rudern der Fischer. Trotz seines Holzgefühls ist es extrem scharf
Hanbo: Es ist ein Stab mit einer abgerundeten Form von weniger als 1 Meter Länge
Kama: Eine langgezogene Sichel
Naginata: Besteht aus einer Klinge, die in einem langen Stock steckt. Es sieht vage nach europäischen Hellebarden aus, aber das Blatt ist einfach gekrümmt
Nunchaku: Es sind zwei sehr kurze Stöcke (etwa 40 cm), die durch ein Seil oder eine Kette miteinander verbunden sind. Heutzutage sehr beliebt dank Fernsehen und Kino
Sai: Es ist ein Dolch mit scharfer Spitze, aber ohne Kante und mit zwei seitlichen Schutzvorrichtungen (Tsuba).
Tanto: Kurze Waffe ähnlich einem Dolch
Tonfa: Ein Stock, der einen halben Meter lang ist und etwa 15 Zentimeter senkrecht steht
Wakizashi: Kurzes Schwert ähnlich dem Katana

Filter

Marke

Auf Lager

Preis

75,00 € - 360,00 €

Klinge

ERMÄßIGUNGEN FÜR SCHWERTER DES TOLEDO

-10% IM MARTO

-10% IM WINDLASS

Cookies helfen uns, Ihnen 100% des Betriebs der Website anzubieten.

Akzeptieren Sie und Sie erhalten alle Funktionen unseres Shops.