Entdecken Sie +400 PRODUKTE mit Rabatten von bis zu 35% in "ANGEBOTE"


Wikinger-Äxte

Die Wikinger verwendeten eine Vielzahl von Waffen, aber zweifellos sind die Achsen die charakteristischsten

Je nach Design und Management gab es verschiedene Klassen, die jedoch immer aus Holzgriff und Eisenklinge bestanden. Manchmal wurde ein kleiner Stahlstreifen auf den Rand gelegt

Neben dem Krieg wurde die Axt für viele Dinge verwendet, z. B. für den Bau von Booten. Die Mehrheit der Wikinger war Infanterie, da die Pflege der Pferde teuer war. Es war auch viel billiger, Äxte herzustellen als Viking-Schwerter zu schmieden. Die wirtschaftlich weniger glücklichen Krieger hatten die Axt als ihre Lieblingswaffe. Es war sehr effizient, Schilde zu spalten und den Feind mit einem einzigen Schlag auszuschalten.

Die typischste Axtart ist die normannische Axt. Sie hatte einen einen Meter langen Griff und einen Vorsprung auf der Klinge, sehr nützlich für das Einsteigen in Schiffe

Es gab auch Krieger, die die Zweihandaxt (Dänische Axt) bevorzugten. Es war tödlicher, aber offensichtlich konnten sie nicht gleichzeitig mit einem Schild umgehen. Deshalb wurden sie von anderen Kriegern mit Schildern begleitet. Die Klinge der Axt zweier Hände war breit, aber dünn, um kein übermäßiges Gewicht zu verursachen, und ihre Länge konnte bis zu 180 cm betragen

Die Wurfäxte waren auch sehr nützlich, um Schilde zu brechen und im Meer zu kämpfen

Filter

Marke

Preis

30,00 € - 75,00 €

Klinge

ERMÄßIGUNGEN FÜR SCHWERTER DES TOLEDO

-10% IM MARTO

-10% IM WINDLASS

Cookies helfen uns, Ihnen 100% des Betriebs der Website anzubieten.

Akzeptieren Sie und Sie erhalten alle Funktionen unseres Shops.