Wikinger Trinkhörner 

Ref. 50462

22,05 € 24,50 € -10%
Verfügbar: sofort lieferbar

Wikinger-Trinkhorn aus echtem Horn mit einem Fassungsvermögen von ca. 0,5 Litern, Support nicht enthalten

Ref. 52147

11,25 € 12,50 € -10%
Verfügbar: sofort lieferbar

Soporte de cuero para llevar cuernos de beber en el cinturón.

Ref. 50466

4,90 € 5,45 € -10%
sofortiger versand

Einfacher und preisgünstiger Trinkhorn-Gürtelhalter bestehend aus zwei miteinander vernieteten Lederschlaufen.

Ref. 50460

11,03 € 12,26 € -10%
sofortiger versand

Schmiedeeisenhalterung für kleines Trinkhorn. Für Hörner mit einem Fassungsvermögen von ca. 0,2 und 0,3 Liter.

Ref. 50461

12,13 € 13,48 € -10%
Versandfertig in 20 Werktage

Handgefertigter Trinkhornträger aus Schmiedeeisen. Für Hörner mit einem Fassungsvermögen von ca. 0,3 bis 0,7 Liter.

Ref. 50465

10,54 € 11,71 € -10%
Versandfertig in 20 Werktage

Schon lange vor der Zeit der Wikinger oder des Mittelalters war das Trinkhorn / Methorn eines der verbreitetsten Trinkgefäße. Hieraus wurde bei zünftigen Gelagen nicht nur der bekannte Honigwein / Met genossen. Von außen poliert, von innen lebensmittelecht lackiert, Support nicht enthalten.

Ref. 50464

24,38 € 27,09 € -10%
Versandfertig in 20 Werktage

Trinkhorn mit einem Fassungsvermögen von ca. 0,75 Liter, Support nicht enthalten.

Ref. 50459

11,03 € 12,26 € -10%
Versandfertig in 20 Werktage

Dieser Ständer für Trinkhörner besteht aus schwarz lackiertem Stahl für große Trinkhörner, 0,5 bis 1,0 Liter.

Ref. 50463

23,14 € 25,71 € -10%
Versandfertig in 20 Werktage

Wikinger-Trinkhorn mit ca. 0,9 Liter Fassungsvermögen, Support nicht enthalten.

Ref. 50467

12,13 € 13,48 € -10%
Versandfertig in 20 Werktage

Dieses Pulverhorn aus echtem Rinderhorn ist nach Orignalfunden rekonstruiert. Das Horn ist dekorativ gekerbt. und hat einen Kappe aus Holz, die mit authentischen Messingnägeln befestigt ist.

Ref. 50458

11,03 € 12,26 € -10%
Versandfertig in 20 Werktage

Trinkhornständer aus schwarz lackiertem Stahl. Kleine Größe für Hörner von 0,2 bis 0,4 Liter.

Ref. 50824

9,19 € 10,21 € -10%
Versandfertig in 20 Werktage

Trinkhorn aus echtem Horn. Poliertes Äußeres. Fassungsvermögen: 100 ml-199 ml ca.

Showing 1 - 12 of 12 items

Hörner mit oder ohne Ständer zu trinken.

Das Wikingerhorn zu trinken ist genau das, was es scheint: Rindergeweihe, die als Flüssigkeitsbehälter verwendet werden. Die Hörner sind seit der Antike vor allem auf dem Balkan bekannt und wurden im Mittelalter und in den Anfängen der Moderne im germanischen Europa zu zeremoniellen Zwecken verwendet. In Ländern wie Georgien werden Hörner zu besonderen Anlässen verwendet.

Einige bemerkenswerte Beispiele für die Hörner Europas des Mittelalters wurden mit den Hörnern von Bison oder europäischem Uro (im 17. Jahrhundert ausgestorbenen Bullenarten) hergestellt. Die meisten Hörner der Wikingerzeit waren häusliche, kleinere Rinder. Die Ausnahme von der Norm sind die großen Uro-Hörner, die im Grab von Sutton Hoo (Suffolk, Ostküste Englands) gefunden wurden.

VIKINGHORN FÜR DAS TRADITIONELLE TRINKEN
Zahlreiche kunstvolle Hörner tranken in Gräbern heidnischer germanischer Stämme. Die Funde erstrecken sich über ein Jahrtausend von der germanischen Eisenzeit bis zur Wikingerzeit.

Kaum haben wir Hörner der Wikingerzeit. Sowohl das Vieh als auch die Ziegen waren Alltagsgegenstände, die zum Verfall neigten. Die dekorativen Metallteile und Rahmen für Hörner, die in den Ablagerungen geborgen wurden, zeugen davon, dass ihre Verwendung sehr ausgedehnt war, obwohl die erhaltenen Naturhörner rar waren.

Die meisten der konservierten Norwegerhörner, die im Durchschnittsalter datiert sind, haben verzierte Metallrahmen, obwohl die Hörner glatt und ohne Verzierungen sind. Es gibt auch einige Hörner mit Inkrustationen in denselben Hörnern, wenn auch aus einer späteren Zeit; Seine Einfachheit zeugt davon, dass es sich um populäres Handwerk handelt.

HORN VIKING IN DER KUNST
Der Teppich von Bayeux (um 1070) zeigt die Szene eines Banketts, bevor sich Harold Godwinson für die Normandie begibt. Mehrere Figuren erhalten eine Tribut mit Hörnern in einem Gebäude.

Die Hörner zu trinken erscheinen in mehreren literarischen Werken der Wikingerzeit:

In der Edda trank Thor von einem Horn, das ohne es zu wissen alle Meere enthielt. Thor hat Utgard-Loki (den König der Giganten, der nicht mit dem Gott Loki zu verwechseln ist) und seine Verwandten Angst gemacht.
Der Held Beowulf trank Met auf geschnitzten Hörnern und wird auch im Epos 1000 des Gudrunarkvida II zum Trinken verwendet.